Auszeichnung für Seniorenheim Spiering
Drucken

(Nachfolgend aus der Pressemitteilung der Thevo-Liste )

Kerstin Spiering, Inhaberin des Seniorenheim in Lintig, kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Eine silberne Tafel mit zwei Sternen zeigt, dass sich Kerstin Spiering mit Ihrem Team nicht nur um eine besonders familiäre Pflege und Betreung kümmert. Sondern das Thema des professionellen Lagerns und guten Liegens wird zu Gunsten der Bewohner in den Vordergrund gestellt.

„Die Seele des Bewohners soll sich bei uns wohlfühlen“ so Kerstin Spiering im Rahmen der Auszeichnung. Wir möchten unseren Bewohnern ein besondern privates und familiäres Umfeld bieten. Man kommt hier nicht in ein „Altenheim“ sondern wir legen Wert darauf, dass man das Gefühl hat in ein Wohnhaus zu kommen.“ Aber auch die pflegerische Qualität steht im Hause Spiering sehr hoch im Kurs. Deshalb investierte Kerstin Spiering gerne in neue Bewegungsbetten, die dafür sorgen, dass die Bewohner besser liegen und schlafen können. 
Anders als viele andere Pflegeheime, diedas Thema Liegen und Lagern nicht so ernst nehmen, oder auf Wechseldruck-Luftmatratzen setzen, eine Technik die den Bewohnern mehr schadet als nützt.
In dieser Woche wurde deshalb das familiäre Seniorenheim Spiering mit einer Sternentafel ausgezeichnet und auf der Thevo-Liste aufgenommen. Auf dieser Liste finden sich Pflegeeinrichtungen, die vorbildliches Engagement für den guten Schlaf der Bewohner an den Tag legen und spezielle Bewegungsbetten gegen das Wundliegen einsetzen – damit ein Dekubitus gar nicht erst entsteht. In den Betten wirken spezielle Flügelfedern, die Bewegungen des Liegenden in feine Gegenbewegungen umwandeln. Dadurch entsteht eine Mikrostimulation, die den Schlaf und das Liegen verbessert. Dies kommt besonders bettlägerigen Personen zu gute. Die Internet-Seite in neuem Fenster öffnenwww.Thevo-Liste.de ist deutschlandweit für viele Besucher eine wertvolle Hilfe und ein echter Hoffnungsschimmer bei der Suche nach einem guten Pflegeheim geworden.
Bewegungsbetten bei Demenz
Als absolute Neuheit werden zusätzlich mehrere Pflegebetten mit dem Bewegungsbett Thevo-Vital ausgestattet. Dieses Modell ist speziell für den Schlaf von Demenzkranken entwicklet worden. Das ThevoVital-Bewegungsbett sorgt dafür, dass die Patienten auch während der Einschlafphase ihren Körper wahrnehmen und ihre Orientierung 
behalten –Voraussetzung dafür, dass Angstzustände vor dem Einschlafen auch ohne Medikamente abgebaut werden können. 

Mit der Aufnahme auf die Thevo-Liste bekräftigt das Heim den Wunsch, sich auch in Zukunft optimal um das Liegen und Schlafen der Bewohner zu kümmern. Eine Tatsache, an der sich viele Heime ein Beispiel nehmen sollten.

Eine Liste mit allen Heimen und weitere Informationen zu dem patentierten Bewegungsbett 
finden Sie unter in neuem Fenster öffnenwww.thevo-liste.de 
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 27. Januar 2010 )
 
//-->


Besucht auch:   bad-bederkesa.de    barchel.de    basdahl.de    beverstedt.de    ebersdorf-nds.de    elmlohe.de    floegeln.de    geestenseth.com    geestequelle.de    hipstedt.com    köhlen.de    kuehrstedt.de    lamstedt.de    ringstedt.de    wehdel.de